Zeigen Sie Initiative und wir helfen Ihnen dabei, Ihren Plan in die Tat umzusetzen.

Auf dem Gebiet der angewandten Wirtschaftsforschung bietet das Studienzentrum Hohe Warte vielseitige Kooperationsmöglichkeiten mit österreichischen Unternehmen an. Dabei stellt die zu implementierende Strategie, Technologie oder sogar nur ein bestimmter Prozessablauf die zu analysierende Diskussionsgrundlage dar. Diese bildet schließlich den Untersuchungsgegenstand. Das SHW lädt herzlich zur Mitarbeit und Mitgestaltung an Projekten ein, die einerseits Praktikern die Deutungssicherheit der wissenschaftlichen Methoden ermöglichen, und anderseits Wissenschaftlern sowie Forschenden helfen ihren Blick für die praxisnahe Anwendung Ihrer Fachgebiete zu schärfen.


Machbarkeitsstudien werden nach einem bewährten Prinzip durchgeführt.

Das Studienzentrum Hohe Warte strukturiert die Bewertungskriterien dabei folgendermaßen:


1.

Analysieren

2.

Evaluieren

3.

Validieren

4.

Implementieren

Somit arbeiten Sie als Forschender oder als erfahrener Experte aus der Praxis im Rahmen einer Machbarkeitsstudie meistens in kleinen Forschungsgruppen bzw. Teams zusammen die,

- aus mindestens zwei Teammembern sowie

- einem wissenschaftlichen Betreuer bestehen,

der als Teamleiter auftritt und den iterativen Prozess der Machbarkeitsstudie in Zusammenarbeit mit dem auftraggebenden Unternehmen richtungsweisend anführt. Die Machbarkeitsstudie soll dabei einerseits den wirtschaftswissenschaftlichen Auftrag erfüllen und andererseits die Praxisrelevanz der zu untersuchenden Fragestellung zeigen, das schlussendlich auch als realisierbares Projekt im Unternehmen implementiert werden kann.

Wissenschaftliche Mitarbeit vs. praxisorientierte Machbarkeitsstudie

Das Studienzentrum Hohe Warte unterstützt Sie bei:

- Finanzierungshilfe für ein forschungsorientiertes Studieren

- Einstieg in die Mitarbeit in der angewandten Forschung und Entwicklung

- Forschungskarriere mit klarer Perspektive der Berufsentwicklung

Let´s work together!

Sie haben bereits Erfahrung in empirischer Methodologie oder sind Experte auf einem bestimmten Feld, dann bewerben Sie sich bei uns als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Rahmen einer Machbarkeitsstudie.


Welche Unternehmen kommen als Kooperationspartner in Frage?

Das SHW kooperiert sowohl mit KMUs, Start-ups als auch mit selbständigen Einzelunternehmern, die ein großes Wachstumspotenzial in ihrer Nische sehen.

Kontakt
close slider

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns oder rufen uns direkt an

+43 1 370 88 77-99

info@hohe-warte.at

Geweygasse 4A
1190 Wien